News  

- Europass wird modernisiert
- Erasmus+: Aufruf und Pro- grammleitfaden 2017 veröffent- licht
- Erasmus+: Skizzenberatung der NA-BIBB gestartet
- CEDEFOP-Kurzbericht "Berufliche Weiterentwicklung von Lehrkräften und Ausbildern"
- Erasmus+: Bewilligte Projekte 2016 in der Leitaktion 1 und 2
- Sprach-App des Deutsch-Polnischen Jugendwerks
- Handbuch für Projektkoordi-natorinnen und -koordinatoren
- ECVET-Roadmap
- Datenbank für Sprachpartner
 
Weiterlesen ...
   

Eine Interaktive Karte über die Oberstufenzentren im Land Brandenburg


Erasmus+
-Antragsrunde
2017

 

Die Europäische Kommission hat den Aufruf (Call for Proposals) veröffentlicht, neue Projekte für das EU-Programm Erasmus+ für das Jahr 2017 einzureichen:


- Antragsfrist zu Leit-
  aktion 1: 02.02.2017,
  12.00 Uhr mittags,


- Antragsfrist zu Leit-
   aktion 2: 29.03.2017,
  12.00 Uhr mittags

   

Besucher  

Heute 3

Gestern 4

Woche 7

Monat 28

Insgesamt 4261

   
Apprenticeship toolbox     

Europäische Zusammenarbeit in der Berufsbildung


- Online-Toolbox zur dualen Ausbildung -


Entscheidungsträgerinnen und -träger der EU-Mitgliedsstaaten, die das Bildungssystem ihres Landes reformieren und duale Strukturen einführen möchten, können jetzt ganz leicht auf die Erfahrungen anderer Länder zurückgreifen. Möglich macht dies die neue "Apprentice Toolbox" - entwickelt unter dänischer Federführung von den für die Berufsausbildung zuständigen Behörden in Deutschland, Dänemark, Luxemburg, Österreich und der Schweiz.​

Die Toolbox entstand unter der Federführung des dänischen Ministeriums für Kinder, Bildung und Gleichstellung im Rahmen eines  Erasmus+ Projekts. Das Projekt ist Teil der Europäischen Ausbildungsallianz der Europäischen Kommission, die im Rahmen der World Skills im Juli 2013 in Leipzig lanciert wurde. Als ein Kernelement der EU-Jugendgarantie will die Allianz einen Beitrag zum Abbau der hohen Jugendarbeitslosigkeit in Europa leisten, insbesondere durch die Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit junger Menschen. Am 14.09.2016 wurde die "Apprenticeship Toolbox" im Rahmen eines europäischen Seminars in Brüssel zum ersten Mal  der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Apprenticeship Toolbox bietet den Nutzerinnen und Nutzern folgende Möglichkeiten:

  • Der thematische Zugang folgt den Hauptmerkmalen dualer Ausbildungssysteme und ermöglicht einen Vergleich der Systeme nach Themen. Wichtige Materialen – z.B. zu gesetzlichen Grundlagen – stehen sowohl auf den Themenseiten direkt als auch in einer Materialsammlung zur Verfügung.
  • Über den Länderzugang können sich die Nutzer zu den nationalen Rahmenbedingungen der dualen Berufsausbildung in den Ländern informieren. Außerdem stehen ausführliche Länderberichte mit einer Synthese zu den Hauptmerkmalen und den Rahmenbedingungen der dualen Ausbildung in jedem Partnerland zum Download bereit.


 Weitere Informationen ...    Zur Apprenticeship Toolbox ...
   
 Logo Berufsbildung ohne Grenzen
  
 

Neue Website von Berufsbildung ohne Grenzen

 

Das Internetangebot des Netzwerks "Berufsbildung ohne Grenzen", in dem die Mobilitätsberaterinnen und -berater  Unternehmen, Auszu-bildende und junge Fachkräfte bei der Umsetzung von beruflichen Auslandsaufenthalten deutsch-landweit beraten und unterstützen, hat ein neues Layout.

 

Zur Website ...

   

 
Europäische Woche der Berufsbildung 2016

 

Vom 5. bis 9. Dezember 2016 findet in Brüssel und in ganz Europa die erste Europäische Woche der Berufsbildung statt. Interessierte aus der ganzen EU und aus Partnerländern sind aufgerufen, eigene Veranstaltungen und Aktivitäten auszurichten, die zeigen, wie berufliche Fähigkeiten auf allen Ebenen Innovation und Wettbewerbsfähigkeit fördern und Beschäftigungsaussichten verbessern können.

 

Weitere Informationen ...

   

 

 

{drja:translate(id:'logo.alt)'}

 
Klaus-Mangold-Stipendium für junge Auszubildende aus Russland
 
 
Mit dem „Klaus-Mangold-Stipendium“ wird jungen Auszubildenden aus Russland die Möglichkeit eröffnet, in Deutschland ein berufliches Austauschprogramm zu absolvieren. Die Dauer des beruflichen Austauschs in Deutschland beträgt maximal 8 Wochen.

Weitere Informationen zum Programm, den Auswahlkriterien für russische Auszubildende und Einsatzstellen finden Sie hier.
   

Bildergebnis für ihk potsdam

 

Bildergebnis für berufsbildung ohne grenzen

 

 Bildungsreisen für Berufsbildungspersonal

 

Die IHK Potsdam bietet neue Bildungsreisen für Bildungspersonal ins europäische Ausland an. Die Finanzierung kann zum größten Teil über Mittel des Erasmus+ -Programmes abgefangen werden.


 

Mehr Informationen zu den Bildungsreisen ...

   
© Copyright 2016 EU-Projektberatung. Alle Rechte vorbehalten.